Emma Watson Nacktbilder

emma watson leak

Am 3. März 2017 haben Hacker neue Nacktbilder und Videos von verschiedenen Schauspielerinnen veröffentlicht. Knapp drei Jahre nach dem ersten Leak auf 4Chan haben Unbekannte neues Material geposted. The Fappening 2.0 enthält unter anderem Bilder und Videos von bekannten Stars, unter anderem gibt es Fotos auf denen Emma Watson und Amanda Seyfried nackt zu sehen sind.

Der aktuelle Leak ist nicht so groß wie der aus dem Jahr 2014, als berühmte Celebrities wie Jennifer Lawrence und Kate Upton gehackt wurden. Die Quelle des aktuellen Hacks ist zurzeit noch unbekannt. Möglich ist aber auch, dass es sich um Bilder handelt, die im Jahr 2014 nicht veröffentlicht wurden. Dafür spricht, dass die meisten Videos und Bilder etwas älter zu sein scheinen. Emma Watson hat auf ihnen zum Beispiel einen Haarschnitt den sie um das Jahr 2013 getragen hat.

Mehreren Beweisen zu Folge kann davon ausgegangen werden, dass die Fotos echt sind. Mehrere Fotomontagen die dies beweisen wurden auf dem Portal Reddit veröffentlicht. Außerdem haben einige der betroffenen Stars ihre Anwälte beauftragt, die Nacktbilder löschen zu lassen. Immer ein gutes Zeichen, dass die Inhalte kein Fake sind.

Während die veröffentlichten Nacktbilder von Emma Watson nicht ihr Gesicht zeigen, hat es die Schauspielerin Amanda Seyfried schlimmer getroffen. Neben zahlreichen Bilder auf denen sie komplett nackt zu sehen ist, gibt es auch Fotos die sie beim Sex mit ihrem Freund zeigen. Die Nacktfotos von Watson sind zwar echt, es wäre aber schöner gewesen, wenn man auch diesen auch ihr Gesicht sieht, oder ;)?